Leitung des Steinbeis-Zentrums

Aufgrund ihres business-affinen Interessenhintergrundes absolvierte Prof. Dr. Andrea Honal ein betriebswirtschaftliches Studium an der Justus-Liebig Universität in Gießen. Zu ihren Studienschwerpunkten gehörten Marketing, Management und Wirtschaftspädagogik. Im Anschluss an ein erfolgreiches Studium erfolgte die Promotion im Marketingbereich zu dem Thema „Markenmanagement“ an der Justus-Liebig Universität in Gießen.

Während dieser Zeit arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin sowie als Projektmitarbeiterin am Institut für Marken- und Kommunikationsforschung der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Dabei legte sie im Rahmen der Durchführung praxisnaher Beratungs- und Forschungsprojekte mit namenhaften Unternehmen bereits frühzeitig den Grundstein für einen systematischen Transfer der theoretischen Erkenntnisse in die Praxis. Nach erfolgreicher Beendigung der Dissertation arbeitete Prof. Dr. Andrea Honal als Management Consultant bei einer Unternehmensberatung auf nationaler und internationaler Projekt-Ebene

Seit einigen Jahren ist sie als Vollzeit-Professorin für die Bereiche Marketing, Management / HRM und Medien an der Dualen Hochschule in Mannheim tätig. Darüber hinaus ist sie wissenschaftliche Leiterin verschiedener Forschungsprojekte mit Fokus auf den Einsatz von digitalen Ansätzen, Methoden und innovativen Technologien zur Individualisierung und Professionalisierung von Lern- und Lehrprozessen an Hochschulen. 

Zur optimalen Verbindung von Wissenschaft und Unternehmenspraxis ist Frau Prof. Dr. Andrea Honal als Leiterin des Steinbeis-Transferzentrum – Institut für Marketing, Media und Management tätig.

Ferner ist sie als Reviewerin für verschiedene wissenschaftliche Journals aktiv und in verschiedene internationale Forschungskooperationen involviert. Prof. Dr. Andrea Honal ist Mitglied der Academy of Management (AOM) sowie Mitglied der Association for Educational Communications and Technology (AECT).

 

Leiterin 

Prof. Dr. Andrea Honal 
 
Heinrich-Heine-Straße 1
D-68789 St. Leon-Rot

Fon: +49 (0) 6227 - 8419185 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!